Gemeinderat Ortsgespräch

Unsere Position zum Thema Polizeibootshaus ….

Die CSU/Bürgerliste Utting-Finning hat sich klar gegen das Polizei-Bootshaus am Dampfersteg in Holzhausen ausgesprochen und für die Suche nach einen alternativen Standort. Wir von der CSU/Bürgerliste halten den derzeit vom Innenministerium favorisierten Standort Holzhausen für ungeeignet. Dies haben wir von der CSU/Bürgerliste in unserem ausführlichen Antrag vom Januar 2016 dargelegt, der dann auch einstimmig vom Uttinger Gemeinderat, sprich von allen Parteien, angenommen wurde.

 

Wir arbeiten weiterhin intensiv mit unseren Mandatsträgern im Landkreis zusammen, die Ihrerseits ebenfalls in engen Kontakt zu den Dampferstegfreunden stehen, allen voran unsere Landtagsabgeordneten Alex Dorow und Dr. Thomas Goppel sowie unser Landrat Thomas Eichinger. Auch bei unserem diesjährigen Neujahrsempfang sowie bei unseren Stammtischen waren und sind Vertreter der Dampferstegfreunde mit dabei und sprechen mit uns und unseren Mandatsträgern. Ziel dabei ist es konstruktiv und zielführend die beste Lösung herbeizuführen. Die Dampferstegfreunde haben in Ihrem Positionspapier mögliche Alternativen umfangreich beschrieben. 

 

Somit unterscheiden wir uns massgeblich von unseren Grünen, die bisher nichts zu einer Lösung beigetragen haben, die lieber aktiv über die „Christsozialen“ in München wettern, auf „die da in München“ warten und ausser notorischer Stimmungsmache offensichtlich wenig im Programm haben. Sicherlich werden gerade die Uttinger auf derartige Stimmungsmache nicht hereinfallen.  

 

Es ist höchst bedauerlich, dass die Grünen dies nun zum Wahlkampfthema auserkoren haben, statt dass wir weiter gemeinsam im Sinne der Uttinger und vor allem der Holzhauser Bürger handeln. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.