Home

Aktuelles

CSU-Bürgerliste
Gemeinderat
Strandbad
Polizei-Bootshaus
Utting 2020
Gewerbe
Energie
Verkehr
Dorfgespräch
Aus der Umgebung
Bauvorhaben
Bundestagswahl 2017
Archiv

2. Bürgermeisterin Margit Gottschalk

Gemeinderäte

Wahlprogramm

Termine

Vorstandschaft

Mitmachen und Kontakt

Facebook

Links

Impressum


19.11.15 19:30 Alter: 3 Jahre

CSU-Bürgerliste beantragt Architektenwettbewerb und Bebauungsplan für Uttinger Ortsmitte

Neue Initiative der CSU/Bürgerliste zur Entwicklung der Uttinger Ortsmitte

Nach jahrelanger Stagnation soll wieder Bewegung in die Entwicklung der Uttinger Ortsmitte kommen. Die Details finden Sie im Antrag der CSU/Bürgerliste an den 1. Bürgermeister:

 

Antrag an den Gemeinderat

Betr.: Bauliche Entwicklung des Ortskerns

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die bauliche Entwicklung des Ortskerns im Bereich Dorfbrunnen / Bahnhofstraße verläuft

seit geraumer Zeit unbefriedigend, da sich durch die zunehmende Verlagerung in Richtung

Wohnnutzung ein Aussterben des öffentlichen Raumes und damit der Verlust jeglicher

Attraktivität ergibt.

Bauanfragen, die eine Belebung durch gewerbliche Nutzungen (Büroräume, Geschäfte,

Restaurants) zum Inhalt hatten, wurden in der Vergangenheit immer wieder abgelehnt, ohne

den Antragstellern konkrete Alternativen zu nennen. Die Ablehnungen stützten sich i.d.R. auf

die Festlegungen des § 34 BauGB (Zulässigkeit von Vorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile), der einen nicht unerheblichen Beurteilungsspielraum eröffnet.

Für eine Steuerung, wohin sich die Entwicklung bewegen soll, ist der § 34 BauGB allerdings

nicht geeignet, wie am Beispiel des Uttinger Ortskerns deutlich wird.

Um die künftige Entwicklung in die richtigen Bahnen zu lenken und Grundstückseigentümern

/ Bauwerbern eine Orientierung zu bieten, ist deshalb die Aufstellung eines Bebauungsplanes „Ortsmitte“ für den Bereich Dorfbrunnen / Bahnhofstraße zwingend erforderlich. Dabei

sind die Festlegungen des Ortsentwicklungskonzeptes insbesondere zur Umgestaltung des

Mühlbaches einzubeziehen.

Zur Erschließung umfassender Kompetenz und Ideenvielfalt sollte das Konzept über einen

Architektenwettbewerb erarbeitet werden.

Im Namen der Fraktion CSU / Bürgerliste bitte ich Sie, folgenden Antrag in die

Tagesordnung der nächsten Sitzung des Gemeinderates Utting aufzunehmen:

 Zur Steuerung der baulichen Entwicklung im Bereich Dorfbrunnen /

Bahnhofstraße ist schnellstmöglich ein qualifizierter Bebauungsplan nach § 30

Absatz 1 BauGB aufzustellen, der insbesondere die Belebung und

Attraktivitätssteigerung des Ortskerns zum Gegenstand hat. Die Festlegungen

des Ortsentwicklungskonzeptes insbesondere zur Umgestaltung des

Mühlbaches sind einzubeziehen.

 Der Erarbeitung des Bebauungsplanes ist ein städtebaulicher Wettbewerb /

Architektenwettbewerb vorzuschalten, um umfassende Kompetenz und

Ideenvielfalt zu erschließen und eine in jeder Hinsicht optimale Lösung zu

finden.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag der Fraktion CSU / Bürgerliste

Ralf Stief

Gemeinderat

Bürgerliste



Donnerstag 19. November 2015
CSU-Bürgerliste beantragt Architektenwettbewerb und Bebauungsplan für Uttinger Ortsmitte

Neue Initiative der CSU/Bürgerliste zur Entwicklung der Uttinger Ortsmitte


Freitag 25. September 2015
70 Jahre CSU Utting

 

 

Liebe Freunde der CSU/Bürgerliste Utting,Wir freuen uns über das 70-jährige Bestehen der CSU Utting und laden Sie,Ihre Freunde und Bekannte zu unser Jubiläumsfeieram Freitag, den 25.9.2015 recht herzlich ein.Feiern Sie mit...


Montag 27. April 2015
BOOTSHAUS FÜR POLIZEIBOOT An die 300 Bürger protestieren in Holzhausen

Verantwortliche der Polizei stellen Planung vor. Gibt es noch Spielraum für einen anderen Standort? Von Stephanie Millonig


Montag 13. April 2015
Finanzen: Utting muss haushalten

Haushaltvolumen Der Uttinger Verwaltungshaushalt umfasst heuer 8,5 Millionen Euro, der Vermögenshaushalt 3,8 Millionen Euro.

Finanzierung Die Investitionen werden aus Rücklagenentnahmen von rund zwei Millionen Euro getätigt,...


Samstag 04. April 2015
Eine neue Markise fürs Strandbad?

Heuer soll wuchtige Konstruktion stehen bleiben. Pächter Riedel aber offen für Veränderung. Kostenfrage noch offen. Freigetränk am Ostersonntag - Von Stephanie Millonig


Mittwoch 01. April 2015
Süddeutsche: Markise stört die Sicht

Ein neues Dach beim Strandbad ist Ortsgespräch in Utting, denn die Konstruktion verstellt den Blick auf den Sprungturm im Ammersee. Nun wird nach Alternativlösungen gesucht.

- Von Armin Greune, Utting


Samstag 28. März 2015
Markise soll wieder weg

 

Architekt Lüps kritisiert neue Überdachung im Bad

 


Samstag 28. März 2015
Bankgebäude bald in Gemeindehand?

Gemeinderat stellt 1,45 Millionen Euro für Kauf bereit. Geldhaus will in Utting umziehen - Von Stephanie Millonig


Donnerstag 26. März 2015
Strandbad: Markise vorm Turm

Einige Uttinger sind entsetzt über Dimension der Überdachung - von Stephanie Millonig (LT)


Dienstag 03. März 2015
Vierheilig übernimmt von Winkler

Neuwahl beim CSU-Ortsverband Utting. Neuer Chef will den Altersdurchschnitt senken und neue Mitglieder gewinnen - Von Renate Greil


News 31 bis 40 von 248

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

nach oben - CSU Utting

zum Drucken hier klicken Druckansicht